^
04. Mrz 2016

Der Physiomat 8000

Grundvoraussetzungen für ein gesundes Training sind das Erkennen und Beheben

von Dysfunktionen und Dysbalancen.

Der PHYSIOMAT 8000 ist das Test- und Trainingssystem für alle Mitglieder im ARAMIS Fitness- und Gesundheitsstudio. Damit das Training funktionell und gesund ausgeführt werden kann, ohne die unterschiedlichen Dysfunktionen und Dysbalancen zu verstärken, sind das Erkennen und Beheben dieser Probleme fundamental wichtig.

Weiterlesen…

17. Feb 2016

Laufen ohne zu Schnaufen – Tipps für ein effektives Ausdauertraining

Kennen Sie das? Die ersten Sonnenstrahlen des Frühjahrs locken Sie vor die Tür. Ihre erste Joggingrunde war allerdings mit einer herben Enttäuschung verbunden, denn schon nach wenigen Minuten bekamen Sie Seitenstechen und mussten Ihren Weg mehr gehend als joggend fortsetzen? Am nächsten Tag hatten Sie heftigen Muskelkater in den Beinen und Sie haben sich gefragt, was Sie vergessen haben zu beachten? Wie Sie als Anfänger Ihr Training aufbauen sollen? Und warum soll man überhaupt seine Ausdauer trainieren?

Weiterlesen…

19. Jan 2016

Funktionelles Fitness- und Gesundheitstraining für Jedermann

Das „funktionelle Fitness- und Gesundheitstraining“ ist in Deutschland eine neue, moderne Form der schon lange im Ausdauer- und Leistungssport, sowie im Personal Training angewandten Trainingsmethode. Im Vordergrund stehen menschliche, natürliche Bewegungen bei welchen Sehnen, Gelenke sowie die Gesamtmuskulatur gestärkt werden. Immer mehr Trainer und Fitnessbegeisterte schwören auf diese Art des Fitnesstrainings. Personal Trainer weltweit arbeiten mit ihren Kunden nach dieser Methode. Die Trainingserfolge sind beeindruckend.

Weiterlesen…

09. Dez 2015

Gesundheit durch Sport

Gesundheit (Definition): Laut WHO (Weltgesundheitsorganisation) von 1946 ist Gesundheit ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen.

Gesundheit wird aber in verschiedenen Kulturen, verschiedenen Zeitepochen und innerhalb einer Gesellschaft unterschiedlich verstanden und wahrgenommen.

Weiterlesen…

18. Nov 2015

Das Kreuz mit der Übung Kreuzheben. Fluch und Segen.

Immer wieder werde ich auf der Trainingsfläche angesprochen, wie richtiges Kreuzheben funktioniert, meistens von jungen ambitionierten Kraftsportlern, die ihre Rückenstrecker kräftigen und insgesamt mehr Masse haben wollen.

Aber Kreuzheben ist auch eine sehr gewinnbringende Übung für alle, die präventiv etwas für ihre Rückengesundheit tun möchten  –  vorausgesetzt, die Übung wird technisch korrekt durchgeführt und auf die individuellen motorischen Fähigkeiten, wie Kraft, Beweglichkeit und Koordination, angepasst.

Weiterlesen…

10. Nov 2015

Muskeln brauchen Abwechslung

Muskeln brauchen Abwechslung

Krafttraining ist langweilig – immer das gleiche: Hanteln stemmen und an den Kabeln ziehen. Kein Wunder, dass bei so manchen der gewünschte Trainingserfolg ausbleibt. Genau wie wir empfinden auch unsere Muskeln die immer gleichen Bewegungen als langweilig und eintönig. Die Lösung: Bringen Sie Abwechslung in Ihr Krafttraining! Für mehr Erfolg sollten Sie Ihr Training periodisieren.

Weiterlesen…

03. Nov 2015

Das richtige Training – aber die falsche Ernährung!?

Das muss nicht sein, hier einige Tipps zur Gewichtsreduktion und Gewebestraffung

 

Was esse und trinke ich vor und nach dem Training um einen optimalen Trainingserfolg zu erzielen? Neben der Trainingsmethode ist auf eine richtig zusammengesetzte Nahrungszufuhr zu achten, um das Trainingsergebnis nicht zu minimieren. Langfristig erfolgreich lässt sich überschüssiges Fettgewebe zur Erhöhung der fettfreien Körpermasse nur durch entsprechendes Training und gezielte Ernährungsumstellung abbauen.

Weiterlesen…

28. Okt 2015

Wer Sport treibt muss trinken!

 

„Alles ist Wasser“, so Thales von Milet, ein berühmter griechischer Philosoph und Mathematiker im 6.Jahrhundert vor Christus.

Wasser gehört zu den lebensnotwendigen Nährstoffen und ist Lösungs-und Transportmittel im Stoffwechsel des menschlichen Organismus. Angefangen vom Blut bis zur Haut – alles muss mit Flüssigkeit versorgt werden. Auch zur Regulation der Körpertemperatur ist Wasser unentbehrlich. Der Flüssigkeitsaustausch zwischen den Zellen und Geweben erfolgt mit Hilfe von Mineralstoffen. Geregelt wird der Wasser-und Mineralstoffhaushalt über das Durstgefühl und durch Ausscheidung über die Nieren. Im Gegensatz zu den meisten Säugetieren kompensiert der Mensch sein Wasserdefizit nicht vollständig. Er hört auf zu trinken, bevor er die gesamte ausgeschiedene Flüssigkeitsmenge wieder aufgenommen hat. Dabei ist das Wasserdefizit um so höher, je mehr geschwitzt wurde.

Weiterlesen…

19. Okt 2015

Ernährung zum Beginn des Winters

Wenn es draußen früher dunkel und kälter wird, dann klopft der Winter an die Tür. Die warmen Tage sind vergangen und die dicken Wintersachen werden aus dem Sommerversteck wieder hervorgekramt. Doch der Schutz vor der Kälte durch dicke Anziehsachen ist nicht genug. Das Immunsystem muss für die kalte Jahreszeit von innen gestärkt werden. Dabei muss man nicht immer zu Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmittel greifen. Eine vitaminreiche und ausgewogene Ernährung ist oft schon ausreichend.

Es sollte darauf geachtet werden, dass die Ernährung viel Vitamin C enthält.

Weiterlesen…

14. Okt 2015

Tipps für Racketsportler

Tipps für Racket-Sportler (Tennis, Badminton, Squash, Tischtennis) zur Gesunderhaltung und Optimierung der spezifischen, physischen Voraussetzungen von Daniel Wüstholz

Oft werden mir als Athletik- und Fitnesstrainer folgende Fragen gestellt:
Wie kann ich meine Sportart durch Fitness optimal unterstützen bzw. verbessern?
Wie sollte ich mich optimal für meinen Sport aufwärmen bzw. vorbereiten?
Sind Racket-Sportarten überhaupt gesund, ich habe öfters kleinere Verletzungen?

Weiterlesen…